Präventivmaßnahme im Rahmen der Coronavirus Problematik

in Frankfurt (Oder)

 

Der Oberbürgermeister und der Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung teilten am 14.03.2020 mit, dass die geplante außerordentliche Sitzung des WAF der Stadtverordnetenversammlung am 16.03.2020 nicht stattfindet. Darüber hinaus werden bis einschließlich Ostern weder Ausschusssitzungen noch Stadtverordnetenversammlungen durchgeführt werden. Es handelt sich bei dieser Entscheidung um eine Präventivmaßnahme im Rahmen der Coronavirus Problematik.


Die für den 19.03.2020 18:30 Uhr geplante Fraktionssitzung der CDU Fraktion der Stadtverordnetenversammlung find ebenfalls nicht statt.

 

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Angehörigen in den kommenden Wochen alles Gute.

 

CDU Kreisverband Frankfurt (Oder)

Nach oben